Elternbrief Juli 2021

Informationsabend
6. Juli 2021
Materiallisten
27. Juli 2021

Elternbrief Juli 2021


Das Schuljahr 2020/2021 neigt sich dem Ende entgegen und die Sommerferien stehen vor der Tür. Dieses Schuljahr war für uns alle sehr lehrreich, aber auch anstrengend und belastend, da wir aufgrund der Corona-Pandemie vor Aufgaben gestellt wurden, auf welche man sich nur sehr schwer oder gar nicht vorbereiten konnte. Aus diesen und vielen anderen Gründen bleiben die letzten 1,5 Jahren wohl unvergessen. Aber in jeder Krise entstehen für die Zukunft auch positive Aspekte.

Wir hoffen alle, dass wir im September 2021 weitestgehend „normal“ starten können und dass alle weiterhin gesund bleiben. Für uns als Kollegium ist es teilweise sehr schwierig langfristig zu planen, da es sehr viele kurzfristige Verordnungen gab, die Änderungen hervorriefen (Stundenpläne, Fernlernunterricht, etc.).

Rückblickend einige Beispiele und Ereignisse aus dem 1.Halbjahr und aus den letzten Schulwochen, als Ausflüge, Lerngänge und Veranstaltungen noch möglich waren bzw. wieder möglich wurden.

  • Einschulungsfeier der Erstklässler
  • Jugendverkehrsschule
  • Projekte: „Zu Fuß zur Schule“, „Alles Apfel“
  • Ausflug der Kl. 4 zur Burg Guttenberg
  • Museumsbesuch der Kl. 1a/b
  • Zeugnisübergabe Kl. 4

Ein herzliches Dankeschön allen Eltern, Lehrkräften, Helfern und Mitarbeitern!

Wie bereits oben angesprochen war dieses Schuljahr eine große Herausforderung für alle am Schulleben beteiligten Personen. Deshalb möchten wir uns bei Ihnen, liebe Eltern, bei Ihren Kindern, beim Kollegium und bei allen Helfern sowie Mitarbeitern unserer Schule bedanken. Gemeinsam haben wir die Corona-Krise ganz gut gemeistert. Jeder hat nun die Möglichkeit, sich in den Ferien zu erholen und zu entspannen.

Außerdem möchten wir uns sehr herzlich bei unserer Sekretärin Frau Schulz bedanken, sowie bei den Hausmeistern Herr Hopfensitz und Herr Wacker für die tolle Zusammenarbeit. Ein Dank gilt auch den Reinigungskräften, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ganztagesbetreuung (GTB) und der KITA, den Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleitern, ebenso Frau Stephan als deren Koordinatorin und Ansprechpartnerin.

Ein herzliches Dankeschön an alle Elternvertreterinnen und Elternvertreter.

Wir verabschieden in Elternzeit die Kolleginnen Frau Dannert, Frau Hein, Frau Reginold, Frau Reitmaier und Frau Stenger. Wir wünschen allen Kolleginnen Gesundheit und hoffen Sie bald wieder im Lehrerkollegium begrüßen zu dürfen.

Frau Spengler wird zum neuen Schuljahr nicht an unsere Schule zurückkehren, da sie versetzt wurde.

Ergänzt wird unser Kollegium im neuen Schuljahr durch Frau Stahl, Frau Walter und Frau Wendt.

Allen Kindern unserer Abschlussklasse wünschen wir für das neue Schuljahr in Klasse 5 alles Gute und viel Erfolg!

Zum Schulbeginn im Schuljahr 2021/2022

In den ersten zwei Schulwochen gilt eine generelle Maskenpflicht unabhängig vom Inzidenzwert. Ebenso bleibt die Testpflicht weiterhin bestehen.

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Montag, dem 13. September 2021. Unterrichtsbeginn für die Klassen 2-4 ist um 08:35 Uhr. Der Unterricht endet für alle Schülerinnen und Schüler um 12:15 Uhr. In der ersten Schulwoche findet noch kein Nachmittagsunterricht statt. Die Jugendverkehrsschule Kl.4 beginnt bereits im September.

Klassenbildung und Raumeinteilung werden zum Schuljahresbeginn an den Eingangstüren der einzelnen Schulgebäude zur Einsicht aushängen bzw. auf unserer neuen Schul-Homepage ersichtlich sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir leider noch nicht sagen ob ein Einschulungsgottesdienst für unserer Schulanfänger stattfinden kann. Trotzdem wird es eine kleine und gestaffelte „Einschulungsfeier“ geben.

Unsere Schulanfänger werden mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden am Donnerstag, dem 16. September 2021 klassenweise zur Einschulungsfeier in der Gemeindehalle erwartet. Der Unterricht beginnt für die zukünftigen Klassen 1a, 1b und 1c am Freitag, dem 17. September 2020, um 08:35 Uhr und endet um 12:15 Uhr. Die Klassenzimmer befinden sich im Pavillon I.

Herr Schultz (Schulpsychologe) und Frau Leiß (Schulsozialarbeiterin) gehören auch im neuen Schuljahr zu unserem Schulteam. Gerade in einer Krise wie im vergangenen Schuljahr sind wir für Ihre Unterstützung und Hilfe sehr dankbar.

Termine und Verschiedenes

Am letzten Schultag, Mittwoch, 28. Juli 2021, findet der Unterricht für alle von 08:30 Uhr-  11:15 Uhr bei der Klassenlehrerin bzw. beim Klassenlehrer statt.

An diesem Tag werden ebenfalls weitere Corona-Schnelltests an die Schüler verteilt.

Bitte achten Sie auf den Zustand der Schulbücher Ihrer Kinder und setzen sich bei Beschädigungen oder Verlust mit der jeweiligen Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer in Verbindung. Die Anschaffung neuer Schulbücher ist sehr teuer!

Ab dem nächsten Schuljahr findet an unserer Schule keine „brotZeit“ mehr statt.

Die GTB erhält neue Flyer und neue Anmeldeformulare, außerdem wird die GTB aufgrund des Umbaus der KiTa ab Oktober 2022 in Containern und im Schulgebäude untergebracht werden.

Schulfotograf

Auch im neuen Schuljahr kommt der Schulfotograf vorbei, die Termine sind am 20.09. und 21.09.2021, die genaue Einteilung, wann Ihr Kind dran ist, erhalten Sie zum Schulbeginn.

Schuljahresplaner

Im nächsten Schuljahr wird es einen Schulplaner für alle Schülerinnen und Schüler geben. Es ist nicht nur ein Hausaufgabenheft, sondern ein Schulplaner mit wichtigen Adressen und Informationen. Der Schulplaner kostet 3 € und ist verbindlich für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Frankenbach (GSF).

Info Einreiseverordnung nach Aufenthalt im Ausland

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerfeien und einen schönen Urlaub!

Florian Scheufele                                          Nicole Bergander

das Schuljahr 2020/2021 neigt sich dem Ende entgegen und die Sommerferien stehen vor der Tür. Dieses Schuljahr war für uns alle sehr lehrreich, aber auch anstrengend und belastend, da wir aufgrund der Corona-Pandemie vor Aufgaben gestellt wurden, auf welche man sich nur sehr schwer oder gar nicht vorbereiten konnte. Aus diesen und vielen anderen Gründen bleiben die letzten 1,5 Jahren wohl unvergessen. Aber in jeder Krise entstehen für die Zukunft auch positive Aspekte.

Wir hoffen alle, dass wir im September 2021 weitestgehend „normal“ starten können und dass alle weiterhin gesund bleiben. Für uns als Kollegium ist es teilweise sehr schwierig langfristig zu planen, da es sehr viele kurzfristige Verordnungen gab, die Änderungen hervorriefen (Stundenpläne, Fernlernunterricht, etc.).

Rückblickend einige Beispiele und Ereignisse aus dem 1.Halbjahr und aus den letzten Schulwochen, als Ausflüge, Lerngänge und Veranstaltungen noch möglich waren bzw. wieder möglich wurden.

  • Einschulungsfeier der Erstklässler
  • Jugendverkehrsschule
  • Projekte: „Zu Fuß zur Schule“, „Alles Apfel“
  • Ausflug der Kl. 4 zur Burg Guttenberg
  • Museumsbesuch der Kl. 1a/b
  • Zeugnisübergabe Kl. 4

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: www.gs-frankenbach.de

Ein herzliches Dankeschön allen Eltern, Lehrkräften, Helfern und Mitarbeitern!

Wie bereits oben angesprochen war dieses Schuljahr eine große Herausforderung für alle am Schulleben beteiligten Personen. Deshalb möchten wir uns bei Ihnen, liebe Eltern, bei Ihren Kindern, beim Kollegium und bei allen Helfern sowie Mitarbeitern unserer Schule bedanken. Gemeinsam haben wir die Corona-Krise ganz gut gemeistert. Jeder hat nun die Möglichkeit, sich in den Ferien zu erholen und zu entspannen.

Außerdem möchten wir uns sehr herzlich bei unserer Sekretärin Frau Schulz bedanken, sowie bei den Hausmeistern Herr Hopfensitz und Herr Wacker für die tolle Zusammenarbeit. Ein Dank gilt auch den Reinigungskräften, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ganztagesbetreuung (GTB) und der KITA, den Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleitern, ebenso Frau Stephan als deren Koordinatorin und Ansprechpartnerin.

Ein herzliches Dankeschön an alle Elternvertreterinnen und Elternvertreter.

Wir verabschieden in Elternzeit die Kolleginnen Frau Dannert, Frau Hein, Frau Reginold, Frau Reitmaier und Frau Stenger. Wir wünschen allen Kolleginnen Gesundheit und hoffen Sie bald wieder im Lehrerkollegium begrüßen zu dürfen.

Frau Spengler wird zum neuen Schuljahr nicht an unsere Schule zurückkehren, da sie versetzt wurde.

Ergänzt wird unser Kollegium im neuen Schuljahr durch Frau Stahl, Frau Walter und Frau Wendt.

Allen Kindern unserer Abschlussklasse wünschen wir für das neue Schuljahr in Klasse 5 alles Gute und viel Erfolg!

Zum Schulbeginn im Schuljahr 2021/2022

In den ersten zwei Schulwochen gilt eine generelle Maskenpflicht unabhängig vom Inzidenzwert. Ebenso bleibt die Testpflicht weiterhin bestehen.

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Montag, dem 13. September 2021. Unterrichtsbeginn für die Klassen 2-4 ist um 08:35 Uhr. Der Unterricht endet für alle Schülerinnen und Schüler um 12:15 Uhr. In der ersten Schulwoche findet noch kein Nachmittagsunterricht statt. Die Jugendverkehrsschule Kl.4 beginnt bereits im September.

Klassenbildung und Raumeinteilung werden zum Schuljahresbeginn an den Eingangstüren der einzelnen Schulgebäude zur Einsicht aushängen bzw. auf unserer neuen Schul-Homepage ersichtlich sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir leider noch nicht sagen ob ein Einschulungsgottesdienst für unserer Schulanfänger stattfinden kann. Trotzdem wird es eine kleine und gestaffelte „Einschulungsfeier“ geben.

Unsere Schulanfänger werden mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden am Donnerstag, dem 16. September 2021 klassenweise zur Einschulungsfeier in der Gemeindehalle erwartet. Der Unterricht beginnt für die zukünftigen Klassen 1a, 1b und 1c am Freitag, dem 17. September 2020, um 08:35 Uhr und endet um 12:15 Uhr. Die Klassenzimmer befinden sich im Pavillon I.

Herr Schultz (Schulpsychologe) und Frau Leiß (Schulsozialarbeiterin) gehören auch im neuen Schuljahr zu unserem Schulteam. Gerade in einer Krise wie im vergangenen Schuljahr sind wir für Ihre Unterstützung und Hilfe sehr dankbar.

Termine und Verschiedenes

Am letzten Schultag, Mittwoch, 28. Juli 2021, findet der Unterricht für alle von 08:30 Uhr-  11:15 Uhr bei der Klassenlehrerin bzw. beim Klassenlehrer statt.

An diesem Tag werden ebenfalls weitere Corona-Schnelltests an die Schüler verteilt.

Bitte achten Sie auf den Zustand der Schulbücher Ihrer Kinder und setzen sich bei Beschädigungen oder Verlust mit der jeweiligen Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer in Verbindung. Die Anschaffung neuer Schulbücher ist sehr teuer!

Ab dem nächsten Schuljahr findet an unserer Schule keine „brotZeit“ mehr statt.

Die GTB erhält neue Flyer und neue Anmeldeformulare, außerdem wird die GTB aufgrund des Umbaus der KiTa ab Oktober 2022 in Containern und im Schulgebäude untergebracht werden.

Schulfotograf

Auch im neuen Schuljahr kommt der Schulfotograf vorbei, die Termine sind am 20.09. und 21.09.2021, die genaue Einteilung, wann Ihr Kind dran ist, erhalten Sie zum Schulbeginn.

Schuljahresplaner

Im nächsten Schuljahr wird es einen Schulplaner für alle Schülerinnen und Schüler geben. Es ist nicht nur ein Hausaufgabenheft, sondern ein Schulplaner mit wichtigen Adressen und Informationen. Der Schulplaner kostet 3 € und ist verbindlich für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Frankenbach (GSF).

Info Einreiseverordnung nach Aufenthalt im Ausland

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerfeien und einen schönen Urlaub!

Florian Scheufele                                          Nicole Bergander

Rektor                                                             Konrektorin